Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neumünster / Gnutz / Hamweddel - Plötzlicher ...

10.12.2017 - 14:41:43

Polizeidirektion Neumünster / Gnutz/Hamweddel - Plötzlicher .... Gnutz/Hamweddel - Plötzlicher Schneefall verwandelte Straßen in Rutschbahnen - zwei Pkw landeten auf Fahrzeugdach

Gnutz/Hamweddel (Kreis Rendsburg-Eckernförde) - 171210-1 pdnms

Am Samstagabend (09.12.2017) warnte der Wetterdienst die Autofahrer vor Schneefall, doch als die großen Flocken dann plötzlich fielen, verwandelten sich die Straßen in Rutschbahnen.

Zwei junge Autofahrerinnen kamen mit der veränderten Fahrphysik allerdings nicht so gut zu recht. Unabhängig voneinander kamen sie trotz Winterbereifung von der Fahrbahn ab und landeten mit ihren Pkw jeweils auf dem Fahrzeugdach.

Während eine 18-jährige Fahrerin gegen 18.45 Uhr auf der L 121 zwischen Nortorf und Gnutz mit leichten Verletzungen davon kam, wurde eine 20-jährige gegen 20.15 Uhr auf der L 126 zwischen der Breiholzer Fähre und Hamweddel schwer verletzt.

Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. An einem Fahrzeug entstand Totalschaden, am anderen Pkw erheblicher Sachschaden.

Insgesamt kam es in der Nacht zu Sonntag im Kreis Rendsburg-Eckernförde und in Neumünster nur zu wenigen Glätteunfällen.

Reiner Tödt

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: (heute) 04392 471021

04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!