Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neumünster / Altenhof / Felde / Goosefeld / ...

10.04.2017 - 12:56:39

Polizeidirektion Neumünster / Altenhof / Felde / Goosefeld / .... Altenhof / Felde / Goosefeld / Kreis RD-ECK - Motorradfahrer leicht verletzt

Altenhof / Felde / Goosefeld / Kreis RD-ECK - 170410-1-pdnms Motorradfahrer leicht verletzt

Altenhof/ Felde / Goosefeld / Kreis RD-ECK. Drei Motorradfahrer wurden am gestrigen Sonntag (09.04.17) im Kreis RD-ECK leicht verletzt. Um 15.20 Uhr kam ein 33-jähriger Hondafahrer auf der K 14 (Altenhof) mit Fahrtrichtung B 76 in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er blieb auf dem Grünstreifen liegen und wurde in der Imlandklinik ambulant behandelt. Es entstand geringer Sachschaden, das Krad musste abgeschleppt werden. Um 15.50 Uhr wurde der Fahrer (29) einer Triumph leicht verletzt, als er an der Ecke K 67 / L 48 mit einem VW Sharan zusammenstieß. Der Kradfahrer befuhr die K 67 aus Richtung Bredenbek in Richtung Achterwehr. Dabei folgte er einer Motorradgruppe, die ihrerseits nach rechts in Richtung Felde abbog. Aus Richtung Felde (Klein Nordseer Straße) näherte sich der Fahrer (56) des Sharan. Er nahm an, dass alle Motorradfahrer rechts abbiegen würden und fuhr an. Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Kradfahrer, der seinerseits geradeaus wollte. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Und um 17.10 Uhr kam der Fahrer (58) eines Motorrollers auf der L 42 (Hoffnungsthal) nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Graben. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von mehr als 1,6 Promille. Der Fahrer wurde in der Imlandklinik ambulant behandelt. Zudem wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt. Der Sachschaden liegt bei 800 Euro.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!