Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Montabaur / Verkehrssichere Fahrr?der in der ...

10.02.2021 - 13:17:41

Polizeidirektion Montabaur / Verkehrssichere Fahrr?der in der .... Verkehrssichere Fahrr?der in der Winterzeit ein Muss - Beleuchtung und Verhalten von Fahrradfahrern lassen zu w?nschen ?brig

Hachenburg - Seit geraumer Zeit h?ufen sich bei der Polizeiinspektion in Hachenburg Beschwerden ?ber jugendliche Fahrradfahrer die oft unbeleuchtet mit hohen Geschwindigkeiten kreuz und quer im ?ffentlichen Stra?enverkehr unterwegs sind. In der Fu?g?ngerzone, auf Parkpl?tzen, auf Gehwegen und auf Stra?en gelten f?r alle die Regeln der Stra?enverkehrsordnung. Wichtigster Grundsatz ist die "gegenseitige R?cksichtnahme", der sich an alle Verkehrsteilnehmer richtet. Dies und wie ein verkehrssicheres Fahrrad ausgestattet sein soll, haben die fahrradfahrenden Kinder bereits in der dritten und vierten Klasse gelernt, als sie ihren Fahrradf?hrerschein erworben haben. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, dass die Fahrr?der ?ber eine funktionierende Beleuchtung verf?gen. Alle Radfahrer die in der D?mmerung und Dunkelheit unterwegs sind, sollten dies nicht vergessen. Es ist ein Irrglaube, dass wenn man selbst alles sieht auch von anderen gesehen wird! Die Polizei beobachtet vermehrt, dass gerade die j?ngeren, "coolen" Radfahrer, die in kleinen Gruppen durch die St?dte sausen, unbeleuchtet unterwegs sind. Dabei scheinen viele Wert auf hochwertige Fahrr?der und teure Ausr?stung, wie Helme und Protektoren, zu legen. Diese Dinge sch?tzen im Falle eines Unfalles, das ist unbestritten. Wie auch helle bzw. reflektierende Kleidung erheblich dazu beitragen kann, rechtzeitig wahrgenommen zu werden. Wir appellieren an alle Radfahrer und besonders an die Eltern der Jugendlichen, die Fahrr?der hinsichtlich einer funktionierenden Beleuchtung/Reflektoren zu ?berpr?fen und entsprechend auszustatten. Die Polizeiinspektion Hachenburg k?ndigt zuk?nftig vermehrte Kontrollen von Fahrradfahrern an.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662-95580 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117710/4834942 Polizeidirektion Montabaur

@ presseportal.de