Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeidirektion Mayen / Th?r - R?umung der Eisfl?chen an den ...

14.02.2021 - 19:47:21

Polizeidirektion Mayen / Th?r - R?umung der Eisfl?chen an den .... Th?r - R?umung der Eisfl?chen an den "Th?rer Wiesen" wegen gr??erer Personenansammlung (FOTO)

Th?r - Am Sonntag, den 14.02.2021, gegen 15:00 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Mayen eine gr??ere Personenansammlung im Bereich der "Th?rer Wiesen" (bei Mendig) gemeldet. Dort hatten sich infolge von Niederschlag und der seit Tagen andauernden Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zwei gr??ere Eisfl?chen, links und rechts der L 113 gelegen, gebildet. Vor Ort konnten ca. 50-60 Personen, verteilt auf die beiden Eisfl?chen, sowie ca. 30 geparkte PKW festgestellt werden. Es handelte sich vornehmlich um Familien und Jugendliche in kleineren Gruppen. Da die Standfestigkeit der Eisfl?che nicht gesichert war (sie war mittig teils nicht zugefroren) und weiterer Personen- und Fahrzeugzulauf zu erwarten, und damit die Einhaltung der Corona-Regeln schwierig wurde, wurde von polizeilicher Seite entschieden, die Eisfl?chen zu r?umen. Die Anwesenden Personen wurden durch Beamte der PI Mayen angesprochen und zum Verlassen der Eisfl?chen aufgefordert. Dem kamen die Personen auch zeitnah nach. Die Eisfl?chen waren gegen 16:30 Uhr ger?umt. Die Polizei m?chte ausdr?cklich darauf hingewiesen, dass das Betreten der Eisfl?chen derzeit generell sehr gef?hrlich ist, da nur selten f?r die Standfestigkeit garantiert werden kann. Auch sollten gr??ere Menschenansammlungen i.S. der Corona-Regeln zum Infektionsschutz unterbleiben. Zus?tzlich wurden in vorliegenden Fall Feld und Wiesenfl?chen zugeparkt und begangen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen Andreas Michels, PHK Telefon: 02651-801-0 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4838003 Polizeidirektion Mayen

@ presseportal.de