Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Mayen / Straßenverkehrsgefährdung / Beleidigung ...

07.11.2019 - 11:56:36

Polizeidirektion Mayen / Straßenverkehrsgefährdung/Beleidigung .... Straßenverkehrsgefährdung/Beleidigung von Polizeibeamten/Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz

Kottenheim - In Mayen sollte am 07.11.19, gg. 00.10 Uhr, zunächst ein Fahrzeugführer aufgrund auffälliger Fahrweise im Bereich der Stadt Mayen kontrolliert werden. Der PKW-Fahrer entzog sich der Kontrolle durch überhöhte Geschwindigkeit und Missachten der Anhaltezeichen, was zu einer Verfolgungsfahrt führte. Letztlich endete die Verfolgung in Kottenheim, im Garten eines Anwesens, da der 36-Fahrzeugführer aus Mayen aufgrund von Alkoholgenusses, mit einer Atemalkoholkonzentration von 1,94 Promille, den Abbiegevorgang nicht richtig einschätzte. Bei der anschließenden Aufnahme des Sachverhaltes vor Ort konnten Betäubungsmittel aufgefunden werden. Des Weiteren zeigte sich der Fahrzeugführer verbal aggressiv und beleidigte die eingesetzten Beamten mehrfach. Die Fahrerlaubnis wurde sichergestellt und Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung, Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz und Beleidigung eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen Marita Hück Telefon: 02651-801-270 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de