Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Mayen / Schwerer Verkehrsunfall zwischen ...

27.06.2020 - 01:06:42

Polizeidirektion Mayen / Schwerer Verkehrsunfall zwischen .... Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorradfahrer und Traktorgespann

Kaltenborn - Am Freitag, den 26.06.2020 gegen 15:07 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Adenau durch die Integrierte Rettungsleitstelle in Koblenz über einen schweren Verkehrsunfall auf der L 90 zwischen den beiden Ortslagen Kesseling und Kaltenborn in Kenntnis gesetzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand überholte ein 21-jähriger Motorradfahrer eine Fahrzeugkolonne und stieß hierbei mit einem Traktorgespann (bestehend aus Zugfahrzeug und Rundballenpresse) zusammen, das beabsichtigte nach links auf einen Wirtschaftsweg abzubiegen. Durch den Zusammenstoß erlitt der Motorradfahrer schwerste Verletzungen und wurde mittels eines Rettungshubschraubers in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen. Der Traktorfahrer erlitt einen Schock. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz wurde ein Gutachter mit der Erstellung eines Verkehrsunfallgutachtens beauftragt. Die L 90 musste für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme für ca. 3,5 Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 6000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Adenau

Telefon: 02691/925-0 piadenau.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4635896 Polizeidirektion Mayen

@ presseportal.de