Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Mayen / Pressemitteilung der PI Mayen für das ...

17.11.2019 - 15:56:23

Polizeidirektion Mayen / Pressemitteilung der PI Mayen für das .... Pressemitteilung der PI Mayen für das Wochenende vom 15.11.-17.11.2019

Mayen - Verkehrsunfall mit Personenschaden in Münstermaifeld:

Am 15.11.2019 gegen 08:40 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L113, Einmündung zur L82 in Münstermaifeld. Dabei kollidierte der 69-jährige Fahrer eines Mofarollers mit dem 23-jährigen Fahrer eines Pkw. Hierbei dürfte das Missachten der Vorfahrt durch den Pkw-Fahrer unfallursächlich gewesen sein. Der Fahrer des Mofarollers wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Mayen verbracht.

Trunkenheitsfahrt in Polch:

Am 16.11.2019 gegen 01:54 Uhr wurde durch eine Streife der Polizei Mayen in der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Straße eine 21-jährige Fahrerin eines Pkw kontrolliert. Bei der jungen Frau wurde ein Atemalkoholwert von 0,85Promille festgestellt. Sie erwartet nun eine Fahrverbot sowie ein Bußgeld.

Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis:

Am 16.11.2019 um 09:15 Uhr wurde ein 64-jähriger Verkehrsteilnehmer in der Cusanusstraße in Münstermaifeld durch eine Streife der Polizei Mayen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei fiel auf, dass der Verkehrsteilnehmer bereits seit mehreren Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl in Thür:

Am 17.11.2019 im Zeitraum 01:30 Uhr - 05:00 Uhr wurde versucht in ein Wohnhaus in der Straße Johannisberg in Thür einzubrechen. Der unbekannte Täter versuchte dabei durch Aufhebeln der Tür in das Haus zu gelangen. Eventuell wurde er durch den Hund der Hauseigentümer vertrieben. Hierzu werden Zeugen gesucht, die im betreffenden Zeitraum eventuell verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Mayen.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de