Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Mayen / Kaminbrand in einem Einfamilienhaus - ...

20.03.2021 - 09:32:36

Polizeidirektion Mayen / Kaminbrand in einem Einfamilienhaus - .... Kaminbrand in einem Einfamilienhaus - 91-j?hrige Person aus Wohnhaus gerettet

Quiddelbach - Am heutigen Samstag, den 20.03.2021, gegen 06:00 Uhr, befanden sich zahlreiche Einsatzkr?fte der Freiwilligen Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften, dem Rettungsdienst sowie der Polizei in der Ortslage Quiddelbach zwecks Bek?mpfung eines Kaminbrands. Der Mitteiler sowie zugleich Bewohner des betreffenden Einfamilienhauses meldete, dass es zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich des dortigen Kamins gekommen sei. Dar?ber hinaus befand sich zum Zeitpunkt der Mitteilung eine 91-j?hrige pflegebed?rftige Person in dem Wohnanwesen. Noch vor Eintreffen der Einsatzkr?fte konnte diese von einem Familienangeh?rigen aus dem Wohnhaus gerettet werden. Aufgrund der schnellen Reaktion des Ersthelfers blieb die 91-j?hrige Person gl?cklicherweise unverletzt. Zu einem Geb?udeschaden ist es nicht gekommen. Bei dem Einsatz waren insgesamt 24 Kr?fte der Freiwilligen Feuerwehren Adenau, Quiddelbach und N?rburg im Einsatz. Des Weiteren befand sich ein Rettungsdienst- sowie ein Notarztfahrzeug am Einsatzort.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Adenau

Telefon: 02691-9250

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4868967 Polizeidirektion Mayen

@ presseportal.de