Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Mayen / Buntes Treiben und ausglassene ...

24.02.2017 - 14:01:48

Polizeidirektion Mayen / Buntes Treiben und ausglassene .... Buntes Treiben und ausglassene Stimmung...die Polizei Mayen war präsent

Mayen - In ausgelassener Feierlaune wurde gestern in vielen Orten im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Mayen dem närrischen Treiben nachgegangen. Auch wenn das Wetter nicht so mitspielte wie man sich das wünschte, so war die Stimmung vielerorts gut. Die Polizeiinspektion Mayen führte zusammen mit Vertretern von Ordnungsämtern und dem Jugendamt der Stadt Mayen an verschiedenen Orten Jugendschutzkontrollen durch. Hochprozentiger Alkohol und Zigaretten gehören natürlich auch an den Karnevalstagen nicht in die Hände von Jugendlichen.

Im besonderen Fokus der Polizei standen gestern der Umzug in Bell und die Anschlussveranstaltung. Seit Jahren ist der Polizei diese Veranstaltung als Anziehungspunkt für Jugendliche aus der Region, aber auch aus den Bereichen Mülheim Kärlich und Plaidt bekannt. Entsprechend groß ist die polizeiliche Präsenz an Schwerdonnerstag in Bell um schnell und verzugsarm auf Vorkommnisse zu reagieren. So zeigte die Anwesenheit der Polizei und des Ordnungsamtes gestern, wie auch in den Vorjahren, ihre Wirkung bei den geschätzten 400 Jugendlichen. Neben gezielten Ansprachen, und einigen Platzverweisen wurde auch relativ viel Alkohol der verschiedensten Sorten sichergestellt und vernichtet. Im Verlauf des Nachmittags musste ein stark alkoholisierter 28 Jähriger in Gewahrsam genommen werden nachdem er zuvor ein extrem aggressives Verhalten zeigte, gegenüber den Polizeibeamten Widerstand leistete und sie aufs Übelste beleidigte. Auch in den kommenden Karnevalstagen wird die Polizei an vielen Orten präsent und ansprechbar sein.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!