Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Lüneburg / Ermittlungsgruppe Göhrde arbeitet ...

07.01.2020 - 14:56:33

Polizeidirektion Lüneburg / Ermittlungsgruppe Göhrde arbeitet .... Ermittlungsgruppe Göhrde arbeitet weiterhin mit Hochdruck an der Klärung der Fälle

Lüneburg - Entgegen anderslautender Berichterstattung stehen die Ermittlungen im Zusammenhang mit den sogenannten Göhrdemorden nicht vor dem Aus. Die Ermittlungsgruppe (EG) Göhrde bearbeitet zwei Doppelmorde aus dem Sommer 1989 sowie den Mord an der 1989 spurlos verschwundenen und im Herbst 2017 tot aufgefundenen Birgit Meier. Die EG betreibt weiterhin ein aufwendiges Spurencontrolling aus dem sich regelmäßig neue Spuren ergeben. Zudem erhält das Ermittlerteam immer wieder Hinweise aus der Bevölkerung. Somit kann zum jetzigen Zeitpunkt kein verlässliches Zeitfenster für eine Beendigung der intensiven Ermittlungen genannt werden. Nach Beendigung gehen die Ermittler in das sogenannte Sachgebiet Cold Case über und widmen sich dann weiteren Altfällen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lüneburg Pressestelle Mathias Fossenberger Auf der Hude 2 21339 Lüneburg Telefon: 04131 / 8306-1050 E-Mail: pressestelle@pd-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/pd_lueneburg/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56836/4485555 Polizeidirektion Lüneburg

@ presseportal.de