Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Lübeck / OH Ahrensbök Versuchter Raubüberfall ...

12.02.2020 - 15:31:26

Polizeidirektion Lübeck / OH Ahrensbök Versuchter Raubüberfall .... OH Ahrensbök Versuchter Raubüberfall in einer Tankstelle - Polizei sucht Zeugen

Lübeck - Am Samstag, 08.02.2020, kam es um 21:53 Uhr zu einem versuchten Raubüberfall in der Star-Tankstelle in Ahrensbök, Segeberger Chaussee.

Zwei dunkel gekleidete und maskierte, männliche Personen forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Bargeldes.

Die beiden Täter flüchteten jedoch ohne Beute unvermittelt aus der Tankstelle in unbekannte Richtung.

Hinweise zu den flüchtigen Tätern oder einem etwaigen Fluchtfahrzeug werden von der Kriminalpolizeistelle Eutin (04521 - 8010 oder Eutin.KPSt@polizei.landsh.de) entgegen genommen. Es wird wegen des Verdachts des versuchten schweren Raubes ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit Dierk Dürbrook - Pressesprecher - Telefon: 0451 / 131-2004 Fax: 0451 / 131 - 2019 E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4518574 Polizeidirektion Lübeck

@ presseportal.de