Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Lübeck / HL_Travemünde_ / Großkontrolle am ...

07.11.2018 - 19:26:20

Polizeidirektion Lübeck / HL_Travemünde_ / Großkontrolle am .... HL_Travemünde_ / Großkontrolle am Skandinavien-Kai - eine erste Bilanz

Lübeck - Am Mittwoch, 7. November 2018, wurde auf dem Vorstauplatz zum Skandinavien-Kai eine "Stationäre Schwerlastgroßkontrolle" durchgeführt.

Starke Präsenz zeigten Beamte der Polizei und des Zolls aus Schleswig-Holstein und Hamburg sowie Angehörige der Bundesanstalt für Güterverkehr und der Hansestadt Lübeck bei der Großkontrolle am Skandinavien-Kai, die in der Zeit von zirka 06.45 Uhr bis zirka 15.30 Uhr durchgeführt wurde.

Die insgesamt 145 Kontrollkräfte hatten sich dabei vorgenommen, den ein- und ausreisenden Schwerlastverkehr insbesondere im Hinblick auf die Einhaltung der Vorschriften über Lenk- und Ruhezeiten, Gefahrgut, Alkohol-, Drogen- und Medikamentenbeeinflussung, Ladungssicherung, technischen Zustand und Ausstattung, mitzuführende Dokumente sowie ausländerrechtliche Bestimmungen zu überprüfen.

Im beschriebenen Zeitraum wurden zirka 250 Fahrzeuge kontrolliert. Bei zirka 100 Fahrzeugen wurden die Fahrzeugführer lediglich auf den Konsum von Alkohol, Drogen und Medikamenten überprüft und durften ihre Fahrt, mit einer Ausnahme, anschließend fortsetzen. Bei den übrigen zirka 150 Fahrzeugen mussten mehr als 50 % der Fahrzeuge beanstandet werden, die Kontrollkräfte mussten zirka zwei Dutzend Untersagungen der Weiterfahrt aussprechen.

Im Verlaufe des Kontrolltages wurden sechs ausländerrechtliche Verstöße sowie eine Fahrt unter dem Einfluss von THC zur Anzeige gebracht, in einem Fall führte eine Manipulation technischer Aufzeichnungen zur Einleitung eines Ermittlungsverfahrens.

Das exakte Ergebnis der Auswertung dieses Kontrolltages wird nachgereicht.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Dierk Dürbrook Telefon: 0451-131 2004 / 2015 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Polizei_n ode.html

@ presseportal.de