Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Lübeck / HL- Lübeck-Moisling / Pedelecfahrerin ...

05.11.2018 - 16:11:55

Polizeidirektion Lübeck / HL- Lübeck-Moisling/ Pedelecfahrerin .... HL- Lübeck-Moisling/ Pedelecfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Lübeck - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft und Polizei

Am Samstagnachmittag (03.11.) kam es im Lübecker Stadtteil Moisling zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin übersah beim Linksabbiegen eine Pedelecfahrerin. Die Radfahrerin kam hierbei zu Fall und wurde schwer verletzt. Sie kam in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Um 15:11 Uhr befuhr eine 81-jährige Lübeckerin mit ihrem silberfarbenen Pkw VW Golf die Niendorfer Hauptstraße in Richtung Wesenberger Straße. An der Einmündung zur Straße Hellkamp beabsichtigte die Frau nach links einzubiegen und ordnete sich hierzu ein. Als sie abbog, übersah sie die auf dem Radweg fahrende 64-jährige Pedelecfahrerin. Diese stürzte bei dem Zusammenstoß und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

Die verletzte Lübeckerin wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache und Unfallhergang ein Sachverständiger angefordert. Dieser entschied, dass beide Fahrzeuge zur Beweissicherung sicherzustellen seien.

Ein Abschleppunternehmen wurde beauftragt.

Als Unfallursache wird die tief stehende Sonne vermutet.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang sind eingeleitet.

Nachfragen zu diesem Sachverhalt sind zu richten an die Pressestelle der Polizeidirektion Lübeck.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an: Kristin Clasen Polizeidirektion Lübeck Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Polizei_n ode.html

@ presseportal.de