Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Lübeck / HL-Innenstadt Bilanz Fridays for ...

29.11.2019 - 17:56:41

Polizeidirektion Lübeck / HL-Innenstadt Bilanz Fridays for .... HL-Innenstadt Bilanz Fridays for Future Demonstration in Lübeck

Lübeck - Am Freitag (29.11.2019) hatte die Bewegung Fridays for Future eine Versammlung im Bereich der Lübecker Innenstadt angemeldet. In der Spitze nahmen circa 1800- 2000 Teilnehmer an der Demonstration teil. Die Veranstaltung verlief friedlich.

Gegen 14.30 Uhr hatte der Aufzug den Bereich des Mühlentorplatzes erreicht. Dort ließen sich in der Spitze bis zu 70 Personen zu einer Sitzblockade nieder. Der Veranstalter distanzierte sich von dieser Gruppe, sodass die übrigen Teilnehmer der Demonstration weiter zum Ort der Abschlusskundgebung am Klingenberg zogen.

Nach dreifacher Aufforderung der Polizei verließen schließlich um 15.20 Uhr die letzten Teilnehmer der Sitzblockade, die nicht mehr als Teil der eigentlichen Demonstration, sondern als unerlaubte Ansammlung eingeordnet wurden, den Mühlentorplatz.

Bedingt durch die Blockadeaktion konnte der Verkehr zeitweise nicht von der Hüxtertorallee in den Mühlentorkreisverkehr einfahren. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen und entsprechender Staubildung. Zu weiteren besonderen Vorkommnissen kam es nicht. Die Veranstaltung verlief ruhig und friedlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher - Telefon: 0451 / 131-2006 Fax: 0451 / 131 - 2019 E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4454606 Polizeidirektion Lübeck

@ presseportal.de