Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Lübeck / HL-Genin / Auseinandersetzung vor ...

30.04.2017 - 01:11:36

Polizeidirektion Lübeck / HL-Genin / Auseinandersetzung vor .... HL-Genin / Auseinandersetzung vor einem Boxstudio in Lübeck-Genin

Lübeck - Am heutigen Samstag (29.04.) kam es gegen 18 Uhr vor einem Boxstudio in der Straße Hinter den Kirschkaten zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei größeren Gruppen. Die Männer gingen mit Pfefferspray aufeinander los. Nach ersten Ermittlungen soll ein Tatverdächtiger mit einem Messer zwei Lübecker verletzt haben. Ein 40-jähriger wurde schwer verletzt und notoperiert; ein 52-jähriger wurde nach kurzer ambulanter Behandlung bereits entlassen

Die Gruppe um den Messertäter, offensichtlich Angehörige eines an der Veranstaltung teilnehmenden Hamburger Boxvereins, flüchteten bevor die alarmierte Polizei eintraf. Die Polizei setzte 12 Funkstreifenwagen ein. Die Fahndung blieb dennoch erfolglos.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an: Am We zu diesem Sachverhalt keine O-Töne; wir bitten um Verständnis Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz

E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!