Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeidirektion Ludwigshafen / ...

26.06.2020 - 09:41:48

Polizeidirektion Ludwigshafen / .... (Frankenthal) -Verkehrsunfallflucht durch Fahrradfahrer-

Frankenthal - Am 25.06.2020, gegen 16.55 Uhr, gewährt ein 30-jähriger Fiesta-Fahrer aus Frankenthal an der Kreuzung Schießgartenweg/Kalkofenweg einem aus dem Kalkofenweg kommenden Pkw-Fahrer die Vorfahrt. Als er dann nach rechts in den Kalkofenweg einfahren will, kollidiert er mit einem wartepflichtigen Fahrradfahrer, welcher von links kommend ebenfalls in den Kalkofenweg einfahren will. Hierbei stürzt der Fahrradfahrer zunächst, steht dann jedoch wieder auf und fährt, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, weiter. An dem Fiesta entsteht an der Frontstoßstange ein Schaden von etwa 500 Euro. Der Fahrradfahrer wird beschrieben als etwa 45-50 Jahre alt, männlich, ca. 180cm, schmale Statur dunkle lockige Haare, Schnurbart, mit Arbeitskleidung bekleidet.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz) Stefan Heißler

Telefon: 06233 313-3202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4634903 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de