Obs, Polizei

Polizeidirektion Ludwigshafen / - ...

13.01.2019 - 11:36:31

Polizeidirektion Ludwigshafen / - .... (Frankenthal) - Verkehrsunfallflucht geklärt

Frankenthal - Am 12.01.2019, um 17:45 Uhr befährt ein 29-jähriger mit seinem Leichtkraftrad in der Benderstraße in Frankenthal den Parkplatz eines Einkaufsmarktes. Als sich ein Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit dem Krad-Fahrer nähert, erschreckt sich dieser und stürzt zu Boden. Der Pkw-Fahrer entfernt sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern. Dieser bleibt glücklicherweise unverletzt und kann das Kennzeichen des Pkw's ablesen, so dass im Nachgang ein 24-jähriger Frankenthaler aus Unfallverursacher ermittelt wird. Die Schadenshöhe am Kleinkraftrad beträgt 500 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, dass Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort kein Kavaliersdelikt ist! Der flüchtige Fahrer muss mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren und evtl. mit einem Führerscheinentzug rechnen. Außerdem kann der Flüchtige den Kaskoschutz seiner Kfz-Versicherung verlieren und von seiner Versicherung an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden. Die Polizei rät deshalb jeden Unfall zu melden.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal Telefon: 06233/3130 E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de