Obs, Polizei

Polizeidirektion Ludwigshafen / - ...

26.01.2018 - 15:26:55

Polizeidirektion Ludwigshafen / - .... (Frankenthal) - Verkehrsunfallfluchten

Frankenthal - Im Zeitraum vom 21.01.2018, 23:00 Uhr, bis 24.01.2018, 08:30 Uhr, wird im Bereich des Salierrings von Frankenthal unmittelbar hinter der Einmündung zur Frankenstraße ein geparkter Peugeot Boxer durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der entstandene Sachschaden an der vorderen Stoßstange des Transporters beläuft sich auf ca. 850,- EUR.

Am 23.01.2018, zwischen 06:50 Uhr und 15:40 Uhr, beschädigt ein ebenfalls unbekannter Fahrzeugführer in der Elsa-Brändström-Straße auf dem Mitarbeiterparkplatz des dortigen Krankenhauses einen dort geparkten BMW der 1er-Reihe an der Heckstoßstange. Die Höhe des entstandenen Sachschadens liegt bei ca. 200,- EUR.

Am 25.01.2018, in der Zeit von 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr, kommt es zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht im westlichen Bereich der August-Bebel-Straße. Auch in diesem Fall beschädigt ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten Fiat Doblo. Der verursachte Streifschaden im Bereich der Beifahrerseite beläuft sich auf ca. 3000,- EUR.

Die Polizei weist darauf hin, dass Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort kein Kavaliersdelikt ist! Der flüchtige Fahrer muss mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren und evtl. mit einem Führerscheinentzug rechnen. Außerdem kann der Flüchtige den Kaskoschutz seiner Kfz-Versicherung verlieren und von seiner Versicherung an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden. Die Polizei rät deshalb jeden Unfall zu melden.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal Alexander Maurer Telefon: 06233-313-203 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!