Obs, Polizei

Polizeidirektion Ludwigshafen / Überwachung des ...

01.09.2019 - 12:51:29

Polizeidirektion Ludwigshafen / Überwachung des .... Überwachung des Abreiseverkehrs Backfischfest Worms

Bobenheim-Roxheim - Am 01.09.2019, zwischen 01:30Uhr und 02:30Uhr, wird am Ortseingang Bobenheim-Roxheim, eine Kontrollstelle eingerichtet. Zwei aus Worms kommende Fahrzeugführer fallen bei der Kontrolle auf, da sie unter Alkoholeinfluss stehen. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wird bei einem 24-jährigen Frankenthaler Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,07 Promille, weshalb der Fahrer zur Polizeidienststelle mitgenommen wird. Bei der Durchführung eines beweiserheblichen Atemalkoholtests steigt der Wert nun auf 1,12 Promille. Dem Fahrzeugführer wird sodann eine Blutprobe entnommen. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer versucht der Kontrollstelle zu entgehen, indem er sein Fahrzeug wendet und wieder in Richtung Worms davonfährt. Das Fahrzeug kann in Worms eingeholt und kontrolliert werden. Während der Kontrolle wird beim Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,12 Promille. Kurz vor der Kontrolle und dem durchgeführten Test unternimmt der Fahrer den Versuch erfolglos, durch Trinken von 1,5l Wasser, das Ergebnis zu beeinflussen. Der 42-jährige Wormser wird auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Gegen die festgestellten Fahrzeugführer wird ein Ermittlungsverfahren wegen §316 StGB, Trunkenheit im Verkehr, eingeleitet. Zudem werden die Führerscheine, mit dem Ziel der vorläufigen Entziehung, sichergestellt.

Der Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln stellt eine Hauptunfallursache dar. Wer berauscht fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal PK Felix Scharhag Telefon: 06233/313-0 E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de