Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Ludwigshafen / Strafanzeige wegen Fahrens mit ...

14.03.2021 - 15:02:18

Polizeidirektion Ludwigshafen / Strafanzeige wegen Fahrens mit .... Strafanzeige wegen Fahrens mit einem E-Board (Hoverboard)in Dannstadt-Schauernheim

Dannstadt-Schauernheim - Am Freitag, 12.03.2021, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt in der Weinbietstra?e eine Mutter mit ihrer 9-j?hrigen Tochter. Der Grund: Das M?dchen fuhr auf dem Gehweg mit einem E-Board (auch Hoverboard genannt, einem elektrisch betriebenen Rollbrett ohne Lenkstange, auf dem sich eine Person stehend fortbewegen kann). Da es sich bei diesem Ger?t um ein Fahrzeug mit einer bauartbedingten H?chstgeschwindigkeit von mehr als 6 km/h handelt, wird f?r die Teilnahme am Stra?enverkehr eine Zulassung ben?tigt. Dies trifft auch auf viele weitere elektrisch betriebene Fortbewegungsmittel zu, die gerne von Kindern als Spielzeuge genutzt werden. Tats?chlich ist deren Betrieb einzig und allein auf Privatgel?nde zul?ssig - auch auf dem Gehweg oder einem ?ffentlich zug?nglichen Parkplatz nimmt man am Stra?enverkehr teil. Beim Betrieb im ?ffentlichen Verkehrsraum drohen daher Ordnungswidrigkeiten wegen Fahrens eines Fahrzeugs ohne Zulassung auf ?ffentlicher Stra?e oder des Zulassens desselben, was sich an die "Fahrzeughalter", also oft die Eltern richtet. Sanktioniert wird dies mit einem Bu?geld in H?he von 70 EUR. Je nach Fahrzeug stehen au?erdem Straftaten nach dem Pflichtversicherungsgesetz sowie ein m?gliches Fahren ohne Fahrerlaubnis im Raum. Deshalb gilt auch f?r Kinder: Ausschlie?licher Betrieb solcher Fahrzeuge auf Privatgel?nde!

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235-495-209 (oder -0) E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de https://www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4863365 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de