Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Ludwigshafen / Ruhige Hexennacht im ...

01.05.2017 - 16:01:38

Polizeidirektion Ludwigshafen / Ruhige Hexennacht im .... Ruhige Hexennacht im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Schifferstadt

Schifferstadt - Die Hexennacht verlief im gesamten Dienstgebiet der Polizeiinspektion relativ ruhig. Möglicherweise wurde viele "Hexen" durch das schlechte Wetter von Streichen abgehalten. Bis auf eine mit Rasierschaum besprühte Haustür in Rödersheim-Gronau wurden bisher keine "Hexenstreiche" gemeldet.

Die bei einer Streifenfahrt am 01.05.2017, um 01:45 Uhr, festgestellte zersplitterte Glasscheibe an einem Fahrradunterstellhäuschen, am Bahnhof, in Böhl-Iggelheim, fällt keinesfalls unter "Hexenstreich", sondern wurde als Strafanzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Die Schadenshöhe beträgt 300 Euro. Die Ermittlungen hierzu werden durch die Bundespolizei übernommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Schifferstadt unter 06235 495-0 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235 - 103 E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!