Obs, Polizei

Polizeidirektion Ludwigshafen / Polizeiinspektion Frankenthal ...

05.04.2018 - 14:56:30

Polizeidirektion Ludwigshafen / Polizeiinspektion Frankenthal .... Polizeiinspektion Frankenthal startet erste Fahrradkontrollwoche 2018

Frankenthal - Frühlingswetter = Radfahrwetter

Polizeiinspektion Frankenthal startet erste Fahrradkontrollwoche 2018

Ab kommenden Montag, den 09.04.2018, ist es endlich wieder soweit und die Polizeiinspektion Frankenthal holt ihre Fahrräder aus dem "Winterschlaf". Passend zum Ende der Osterferien werden wir verstärkt den Radverkehr kontrollieren. Unser Augenmerk liegt dabei nicht nur auf der Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten, sondern ebenso auf der Feststellung der Verkehrstüchtigkeit der Zweiräder, dem Führen von verkehrserzieherischen Gesprächen und der Weitergabe von Präventionstipps.

Die aktuellen Unfallzahlen aus 2017 belegen, dass Radfahrer in Frankenthal auch weiterhin neben den "jungen Fahrern" und den Senioren zu den Hauptrisikogruppen zählen. Insgesamt ereignen sich 2017 147 Verkehrsunfälle mit Radfahrerbeteiligung was auf den ersten Blick "nur" einem kleinen Gesamtanteil von 7 % am Gesamtunfallaufkommen entspricht. Alarmierender ist dabei die Zahl der verletzten Radfahrer. Gemessen an der Gesamtverletztenzahl stellen die Radfahrer 45,1 % der Unfälle mit Personenschäden dar. Fast die Hälfte aller verletzten Verkehrsunfallbeteiligten ist damit ein Radfahrer.

Um dem Entgegenzuwirken findet das erste Fahrradkontrollintervall 2018 vom 09. bis 14. April 2018 statt, in dem unter anderem die Fahrradstreife der Polizeiinspektion Frankenthal im Einsatz sein wird. Zusätzlich wird es stationäre Kontrollen an den Unfallhäufungspunkten und Schulwegkontrollen geben.

Den Abschluss des Kontrollintervalls stellt die Teilnahme am diesjährigen Fahrradmarkt auf dem Rathausplatz in Frankenthal dar. Am 14. April 2018 können sich interessierte Radfahrer in der Zeit von 10 bis 13 Uhr über Verkehrssicherheit und Schutz vor Fahrraddiebstahl informieren und ihr Fahrrad registrieren lassen.

Ein besonderes Highlight stellt an diesem Tag die Unfallhäufungsstellenrundfahrt in Begleitung der Fahrradstreife dar. In Zusammenarbeit mit der Erkenbert-Grundschule haben sich bislang 18 Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern zur circa einstündigen Rundfahrt durch das Stadtgebiet Frankenthal angemeldet. An insgesamt sechs Stationen wird Alexander Koch, Sachbearbeiter Verkehr der Polizeiinspektion Frankenthal, über die Sicherheit im Radverkehr informieren und Verhaltenshinweise geben.

Gerne dürfen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger der Rundfahrt anschließen. Voraussetzung ist lediglich ein funktions- und vor allem verkehrssicheres Fahrrad oder Pedelec und die Unterzeichnung einer Haftungsausschlusserklärung.

Beginn der Rundfahrt ist am 14. April unmittelbar nach der Eröffnung des Fahrradmarktes durch Herrn Knöppel auf dem Rathausplatz (schätzungsweise gegen 10.15 Uhr).

Anmeldungen nimmt die Polizeiinspektion Frankenthal ab sofort unter 06233-313 203 oder per Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal Vanessa Reinhard

Telefon: 06233-313-0 pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!