Obs, Polizei

Polizeidirektion Ludwigshafen / - Mehrere ...

22.03.2017 - 14:51:41

Polizeidirektion Ludwigshafen / - Mehrere .... (Frankenthal) - Mehrere Strafanzeigen nach Streit zwischen Verkehrsteilnehmern

Frankenthal - Zu einem Streit zwischen einem Fahrradfahrer aus Frankenthal und dem Lenker eines PKW aus dem Landkreis Trier-Saarburg kam es am 21.03.2017, gegen 16:00 Uhr, auf der Beindersheimer Straße von Frankenthal. Der PKW-Fahrer hatte auf dem parallel zur Beindersheim Straße verlaufenden Radweg gehalten, um nach dem Weg zu schauen. Der Radfahrer musste wegen des dadurch blockierten Radwegs auf die Straße ausweichen. Beim Vorbeifahren an dem "Hindernis" schlug der Radler aus Wut auf die Windschutzscheibe des PKW, ohne einen Schaden zu verursachen. Als der Fahrer des PKW nun hupte, beleidigte ihn der Fahrradfahrer durch Zeigen des Mittelfingers. Der Autofahrer wollte den Frankenthaler zur Rede stellen, überholte ihn und hielt vor ihm an. Der Radfahrer fuhr wieder am PKW vorbei und zeigte nochmals den Mittelfinger. Daraufhin setzte sich der Kraftfahrzeugführer erneut vor den Fahrradfahrer. Als dieser versuchte wieder an dem Autofahrer vorbeizufahren, ergriff der Führer des PKW den Radler am Arm, worauf dieser stürzte und sich eine Platzwunde am Kopf zuzog. Gegen den Radler wurde Strafanzeige wegen Beleidigung, gegen den PKW-Fahrer wegen Nötigung, des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung erstattet. Darüber hinaus erfolgt wegen des gezeigten Verhaltens eine Mitteilung an die Führerscheinstelle.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal Alexander Maurer Telefon: 06233-313-203 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!