Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Ludwigshafen / Frankenthal: ...

21.05.2017 - 10:16:44

Polizeidirektion Ludwigshafen / Frankenthal: .... Frankenthal: Trunkenheitsfahrt, Nötigung im Straßenverkehr und versuchte Körperverletzung

Frankenthal - Am Samstag den 20.05.2017, gegen 18:00 Uhr, wollte der Fahrer eines Rettungswagens in die Einfahrt eines Motorcross-Geländes in Frankenthal einbiegen, um auf dem genannten Gelände zu parken. Ein 51-Järiger Fahrzeugführer, welcher das Gelände mit seinem Transporter verlassen wollte und dem Rettungswagen entgegen kam blockierte den Weg, sodass der Rettungswagen nicht auf das Parkplatzgelände fahren konnte. Da sich hinter dem Rettungsfahrzeug weitere Autos befanden, konnte dieser nicht nach hinten ausweichen, um den Transporter vorbei zu lassen. Der Fahrer des Transporters, welcher eigentlich genug Platz hatte um zur Seite zu fahren, weigerte sich, das entgegenkommende Fahrzeug durchzulassen und drohte dem Rettungswagenfahrer mit Schlägen, wenn er nicht endlich Platz mache. Ein Kollege des Rettungssanitäter versuchte den Streit zu schlichten. Der Fahrer des Transporters stieg daraufhin aus dem Fahrzeug, packte den Schlichter am Hemdkragen und holte zum Schlag aus. Der aggressive Mann konnte durch dessen Beifahrer jedoch noch rechtzeitig zurückgehalten werden. Bei dem Handgemenge konnte der Geschädigte deutlichen Alkoholgeruch bei dem Täter feststellen. In der Zwischenzeit stieg der Mann wieder in das Fahrzeug ein. Diesmal setzte er sich jedoch auf den Beifahrersitz und lies seine Begleitung den Transporter fahren. Das Fahrzeug konnte dann durch die Polizei Sulzbach im Saarland an der Halteranschrift einer Kontrolle unterzogen werden. Nachdem sich der Alkoholkonsum bei dem 51-Jähirgen bestätigt hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und dessen Führerschein beschlagnahmt.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal Telefon: 06233-3130 E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!