Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Ludwigshafen / Frankenthal - Versuchter ...

30.11.2019 - 13:41:25

Polizeidirektion Ludwigshafen / Frankenthal - Versuchter .... Frankenthal - Versuchter Trickbetrug in zwei Fällen (Falsche Polizeibeamte/ Enkeltrick)

Frankenthal - Am Morgen des 29.11.2019, zwischen 09:45 und 09:50 Uhr, erhält ein 83-jähriger Frankenthaler gleich zwei betrügerische Anrufe. Zunächst teilt der unbekannte Anrufer dem 83-Jährigen mit, der Sohn eines Freundes zu sein und dringend 35.000 Euro zu benötigen. Kurze Zeit später erhält der Frankenthaler einen zweiten Anruf. Bei diesem Telefongespräch gibt ein weiterer unbekannter Anrufer sich als Polizeibeamter des Landes Baden-Württemberg aus. Zu einer Forderung von Geld und/ oder sonstigen Wertgegenständen kommt es nicht, da der Geschädigte, in Kenntnis über das Deliktsphänomen "Falscher Polizeibeamter" das Telefongespräch beendet.

Immer wieder täuschen Betrüger eine vermeintliche Familienangehörigkeit und meist eine damit verbundene finanzielle Notlage vor. So erschleichen sie sich das Vertrauen der ahnungslosen Angerufenen und nutzen deren Gutgläubigkeit und Hilfsbereitschaft gnadenlos aus.

Lassen Sie sich nicht täuschen und seien Sie misstrauisch. Wenn Ihnen ein Anruf seltsam erscheint rufen Sie uns an. Wir sind unter der 110 oder der 06233 3130 für Sie da.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Polizeiinspektion Frankenthal Polizeikommissarin Michelle Meister Friedrich-Ebert-Straße 2 67227 Frankenthal Telefon 06233 313-3103 Telefax 06233 313-3130 pifrankenthal@polizei.rlp.de www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz www.twitter.com/Polizei_FT www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4454864 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de