Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeidirektion Ludwigshafen / -Betrunkenen ...

04.11.2019 - 10:36:52

Polizeidirektion Ludwigshafen / -Betrunkenen .... (Frankenthal) -Betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen-

Frankenthal - Am 03.11.2019 gehen bei der hiesigen Dienststelle mehrere Notrufe ein, welche von einem schlangenlinienfahrenden Pkw auf der B9 berichten. Letztlich kann durch die eingesetzte Streife der gemeldete VW Polo auf der B9 in Höhe Studernheim festgestellt und angehalten werden. Hierbei wird bei dem 25-jährigen Fahrer aus Maxdorf Atemalkohol festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 2,2 Promille. Zudem wird festgestellt, dass der VW Polo erheblich beschädigt ist, sodass anzunehmen ist, dass das Fahrzeug in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Die Unfallstelle bzw. möglicherweise auch Unfallstellen sind derzeit noch nicht bekannt. Laut Angaben des Fahrers war er im Bereich Haßloch, Böhl-Iggelheim, Ludwigshafen und Frankenthal unterwegs. Der Fahrer wird mit zur Dienststelle genommen, dort wird ihm durch eine Ärztin eine Blutprobe entnommen, zudem wird ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-1100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz) Stefan Heißler

Telefon: 06233 313-3202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4422078 -

@ presseportal.de