Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Landau / Völkersweiler: Folgenschwerer ...

26.03.2018 - 18:21:28

Polizeidirektion Landau / Völkersweiler: Folgenschwerer .... Völkersweiler: Folgenschwerer Wildunfall - Eine Frau schwerverletzt, zwei Totalschäden

Völkersweiler - Am Sonntagmorgen kurz nach 06.00 Uhr befuhr ein 18jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Annweiler mit seinem Pkw Mercedes die Landstraße 494 bei Völkersweiler, als plötzlich ein Reh vor sein Fahrzeug sprang und er ein Ausweichmanöver durchführte. Hierbei geriet er zunächst in die Straßenböschung und anschließend auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Frontalzusammenstoß mit dem Auto einer 47jährigen Frau aus dem Kreis Südwestpfalz kam. Die Frau wurde bei dem Unfall am Bein schwer verletzt, beide beteiligte Autos erlitten Totalschaden. Dieser wird auf ca. 60.000.-EUR geschätzt. Das Reh konnte unbehelligt entkommen. Die Straße war während der Unfallaufnahme für längere Zeit voll gesperrt, eine örtliche Umleitung war eingerichtet. Neben der Polizei waren auch DRK, ein Abschleppunternehmen und die Straßenmeisterei im Einsatz.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Telefon: 06343-9334-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!