Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Landau / Gemeinsame Presseerklärung der ...

06.11.2019 - 20:51:34

Polizeidirektion Landau / Gemeinsame Presseerklärung der .... Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Kriminalinspektion Landau Nachtrag zur Pressemeldung der Polizei Wörth vom 31.10.19

Landau - Am 30.10.19 geriet in der Hauptstraße Kandel ein unbewohntes Gebäude in Brand. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalinspektion Landau übernommen. Bei einer gemeinsamen Begehung des Tatortes mit einem von der Staatsanwaltschaft Landau beauftragten Brandsachverständigen, stellte dieser Hinweise auf Brandstiftung fest. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Landau unter 06341/2870 oder kilandau@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Landau Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de