Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeidirektion Landau / A65 / Haßloch - Unbekannter LKW-Fahrer ...

08.01.2020 - 12:31:33

Polizeidirektion Landau / A65/Haßloch - Unbekannter LKW-Fahrer .... A65/Haßloch - Unbekannter LKW-Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

A65/Haßloch - Die Polizei Edenkoben sucht derzeit Zeugen, die Angaben zu einem LKW machen können, der am heutigen Morgen gegen 07.30 Uhr an einem Verkehrsunfall auf der A 65 kurz nach der Anschlussstelle Haßloch in Fahrtrichtung Karlsruhe beteiligt gewesen ist. Zum Unfallzeitpunkt war ein 18-jähriger Autofahrer auf der linken Fahrspur, um den unbekannten LKW zu überholen, als dieser - ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten - nach links ausscherte. Der 18-Jährige bremste sein Fahrzeug ab, kam dabei ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Acker überschlug sich das Fahrzeug. Der junge Autofahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. An seinem PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der LKW-Fahrer machte sich aus dem Staub. Hinweise zu diesem nimmt die Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 entgegen. Die Feuerwehr war mit 14 Mann vor Ort. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Michael Baron

Telefon: 06323 955 120 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4486242 Polizeidirektion Landau

@ presseportal.de