Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion L?neburg / Polizeipr?sident Ring verabschiedet ...

19.03.2021 - 13:27:51

Polizeidirektion L?neburg / Polizeipr?sident Ring verabschiedet .... Polizeipr?sident Ring verabschiedet das Bezirksverbindungskommando (BVK) L?neburg

L?neburg - Am gestrigen Donnerstag verabschiedete Polizeipr?sident Thomas Ring das Bezirksverbindungskommando (BVK) L?neburg, welches durch Oberst der Reserve (d. R.) Matthias Bormann und Oberstleutnant d. R. Arndt von Liebermann vertreten war.

Das BVK L?neburg diente als Bindeglied zwischen der Bundeswehr und der Polizeidirektion L?neburg. Es stellte sicher, dass Kr?fte und Einrichtungen der Bundeswehr im Fall der Amtshilfe sowie zur Hilfe bei einer Naturkatastrophe oder bei einem besonders schweren Ungl?cksfall zeitnah und koordiniert bereitgestellt werden konnten. Diese Zusammenarbeit hat sich bei Eins?tzen, wie z. B. den Elbehochwasserkatastrophen, bew?hrt. Zur Vorbereitung auf m?gliche Einsatzlagen beteiligte sich das BVK L?neburg, als einer von mehreren Teilnehmern an den Stabsrahmen?bungen der Polizeidirektion L?neburg, zu Szenarien auf dem Gebiet des Katastrophenschutzes.

Die Nds. Landesregierung hat beschlossen, die Aufgaben des ehemaligen Amts f?r Brand- und Katastrophenschutz aus den Polizeidirektionen auszugliedern und im neu eingerichteten Nds. Landesamt f?r Brand- und Katastrophenschutz (NLBK) zu konzentrieren. Dies hat auch die Aufl?sung des BVK am Standort L?neburg zu Folge. Das Personal des BVK L?neburg soll den Kern des neuen BVK Celle bilden, welches als Verbindungskommando zum NLBK eingesetzt wird.

Polizeipr?sident Thomas Ring bedankte sich beim BVK L?neburg f?r die sehr engagierte und erfolgreiche Zusammenarbeit. Er w?nschte Oberst d. R. Matthias Bormann und Oberstleutnant d. R. Arndt von Liebermann alles Gute in der k?nftigen Funktion.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion L?neburg Pressestelle Mathias Fossenberger Auf der Hude 2 21339 L?neburg Telefon: 04131 / 8306-1051 E-Mail: pressestelle@pd-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/pd_lueneburg/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56836/4868328 Polizeidirektion L?neburg

@ presseportal.de