Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion L?beck / Korrekturmeldung: ...

04.02.2021 - 14:07:49

Polizeidirektion L?beck / Korrekturmeldung: .... Korrekturmeldung: OH-Fehmarn-Landkirchen-Landesstra?e 209 / Unfall Fahrer schwer verletzt

L?beck - Bitte ?ndern Sie die Unfallzeit aus der vorherigen Meldung. Richtig lautet sie: gegen 04:00 Uhr.

Im folgenden Text finden Sie die korrigierte Meldung:

Am heutigen Donnerstagmorgen (04.02.) fuhr ein 41-j?hriger Kieler gegen 04:00 Uhr auf der Landesstra?e 209 in Richtung Lemkendorf. Kurz vor der Ortschaft verlor der Fahrer beim Durchfahren einer langgezogenen Rechtskurve auf winterglatter Fahrbahn offenbar die Kontrolle ?ber seinen Lieferwagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Fiat Ducato prallte mit der vorderen, linken Fahrzeugecke gegen einen Stra?enbaum. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad und kam im Stra?engraben zum Stillstand.

Der Kieler wurde schwer verletzt, Lebensgefahr besteht nicht zum jetzigem Zeitpunkt. Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus.

Der Lieferwagen wurde abgeschleppt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion L?beck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4830112 Polizeidirektion L?beck

@ presseportal.de