Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion L?beck / HL- BAB1- A226-D?nischburg / ...

27.05.2021 - 14:58:02

Polizeidirektion L?beck / HL- BAB1- A226-D?nischburg / .... HL- BAB1- A226-D?nischburg / Geschw?chter Schwan auf der Autobahn gerettet

L?beck - Am Mittwochabend (26.05.2021) musste die A226 bei L?beck D?nischburg im ?bergang zur BAB1 kurzfristig gesperrt werden. Grund daf?r war ein geschw?chter Schwan, der sich mitten auf den Fahrspuren befand. Das offensichtlich verletzte Tier konnte von der Polizei in Sicherheit gebracht werden.

Gegen 17:45 Uhr meldeten sich mehrere Verkehrsteilnehmer bei der Regionalleitstelle L?beck. Der verletzte Schwan hatte sich auf der A226 hinter der Anschlussstelle D?nischburg in Fahrtrichtung Bad Schwartau mitten auf der Fahrbahn niedergelassen, flog danach weiter Richtung S?den und blieb auf der BAB1 sitzen.

Die alarmierten Polizeibeamten sperrten daraufhin kurzfristig die Fahrbahn Richtung S?den und konnten das Tier im Anschluss mittels eines Keschers einfangen. Der Schwan wurde danach an einem Gew?sser wieder frei gelassen. Die von den Beamten angeforderte Vogelbeauftragte k?mmerte sich um dessen weitere Versorgung.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion L?beck Stabsstelle / ?ffentlichkeitsarbeit Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher - Telefon: 0451 / 131-2004 Fax: 0451 / 131 - 2019 E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4925921 Polizeidirektion L?beck

@ presseportal.de