Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Koblenz / Unfall mit leicht verletztem Kind ...

09.09.2019 - 20:56:27

Polizeidirektion Koblenz / Unfall mit leicht verletztem Kind .... Unfall mit leicht verletztem Kind in Kruft - Unfallverursacher unbekannt

Polizei Andernach - Am 09.09.2019 ereignete sich in Kruft ein Verkehrsunfall bei dem ein Kind leicht verletzt wurde.

Ein Linienbus der Linie 335 hielt von Mendig auskommend an der Haltestelle in der Alten Chaussee.

Einer der Fahrgäste, ein 11-jähriges Kind, stieg an der Haltestelle aus dem Bus aus und querte die Straße vor dem Bus. Ein herannahendes Fahrzeug erkannte das Kind zu spät. Es kam zum Unfall.

Das Kind wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Insbesondere der Fahrer des Unfallfahrzeuges wird gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, da er nach dem Ereignis kurz mit dem Jungen Kontakt aufgenommen hatte.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

"Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach (Auskünfte nur für Presseorgane)

Telefon: 02632-921-0 PI Andernach: http://s.rlp.de/Ihy E-Mail: PIAndernach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de