Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Koblenz / Pressemitteilung der ...

08.11.2019 - 21:26:42

Polizeidirektion Koblenz / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bendorf - Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr in Bendorf

Bendorf - Am Freitagmittag gegen 14 Uhr befuhr ein 58-jähriger aus Bendorf mit seinem PKW die Brauereistraße in Bendorf, aus Richtung Einkaufszentrum kommend, in Fahrtrichtung B42. Im Bereich einer Rechtskurve kam ihm ein PKW entgegen, dessen Fahrzeugführer nach Angaben des Anzeigenerstetters die Kurve schnitt. Hierbei kam es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei am PKW des Bendorfers der linke Außenspiegel beschädigt wurde. Im Anschluss an den Vorfall entfernte sich der Entgegenkommende, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Nach Aussage des Geschädigten herrschte zur Unfallzeit reger Fahrzeugverkehr. Daher ist nicht auszuschließen, dass andere Verkehrsteilnehmer den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können. Entsprechende Hinweise werden an die Polizei in Bendorf unter Rufnummer 02622/9402-0 erbeten.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen (nur für Presseorgane) bitte an:

Polizeidirektion Koblenz Polizeiinspektion Bendorf Telefon: 02622/9402-0 www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de