Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Koblenz / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

26.12.2017 - 13:11:51

Polizeidirektion Koblenz / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion 55469 Simmern für das Wochenende vom 22.-26.12.2017 (Weihnachten)

Koblenz - Verkehrsunfälle -Abkommen von der Fahrbahn -Pkw überschlägt sich- Der 34-jährige Fahrer eines Pkw befuhr am Freitagabend die Kreisstraße 22 aus Richtung Wüschheim kommend in Fahrtrichtung Hasselbach. Im Verlauf dieser Strecke kam er auf Grund von nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach, touchierte hierbei ein Verkehrszeichen sowie einen Baum und kam nach ca. 100 Metern zum Stehen. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in die Hunsrück-Klinik Simmern eingeliefert.

-Pkw gerät in Mittelschutzplanke- Am Freitag gegen 18.00 Uhr befuhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin die B 50 aus Richtung Kirchberg kommend in Fahrtrichtung Rheinböllen. In Höhe von Simmern kam sie mit dem Fahrzeug zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Versuch gegenzusteuern geriet der Pkw außer Kontrolle und schlug frontal in die Mittelschutzplanke ein. In der Folge drehte sich das Fahrzeug auf der Fahrbahn, schlug nochmals seitlich in die Mittelschutzplanke ein und kam schließlich auf dem Standstreifen zum Stillstand. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen, die im Krankenhaus Simmern behandelt wurden.

Straftaten -Einbruch in Einfamilienhaus- In der Zeit von Donnerstag 08.00 Uhr bis Freitag, 18.40 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Dillendorf ein. Die Täter gelangten nach dem Aufhebeln einer Terrassentür in das Innere des Hauses. Hier entwendeten sie Schmuck und Bargeld. Sachdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Simmern unter Tel.: 06761/9210 oder mail: pisimmern.wache@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Simmern, Tel.: 06761/9210 Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0 www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!