Obs, Polizei

Polizeidirektion Koblenz / Pressebericht der PI Lahnstein für ...

02.12.2018 - 15:26:35

Polizeidirektion Koblenz / Pressebericht der PI Lahnstein für .... Pressebericht der PI Lahnstein für das Wochenende 30.11.18 - 02.12.18

Lahnstein/Braubach/Koblenz - Trunkenheitsfahrt in Lahnstein

Am Freitag den 30.11.2018 wurde der Polizei gegen 22:10 Uhr ein Opel Astra gemeldet, welcher unsicher geführt wurde. Die anschließende Kontrolle ergab, dass der Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand und er einen Wert von 1,18 Promille pustete. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei zwei Fahrzeugführer, denen ein Pkw am Freitag in der Zeit von 22:10-22:20 Uhr von Lahnstein kommend in Fahrtrichtung des Ortsteils Hohenrhein/Friedland gefährlich entgegen kam. Zeugen werden dringend gebeten, Hinweise über ein unsicher geführtes Pkw bei der Polizei in Lahnstein zu melden.

Verkehrsunfälle in Braubach und Lahnstein

Am Freitag den 30.11.2018 gegen 11:30 Uhr kam es auf der Landesstraße 335 bei Braubach zu einem Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Fahrerin aus dem Rhein-Lahn-Kreis kam auf der Strecke von Dachsenhausen nach Braubach ins Rutschen und prallte gegen einen entgegenkommenden Lkw. Der Auflieger des Lkw und ein Reifen wurden beschädigt. Der Pkw der Unfallverursacherin war nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Landesstraße musste an der Unfallstelle kurzfristig voll gesperrt werden. Am Samstag den 01.12.2018 gegen 08:30 Uhr kam eine 19-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße 68 in Lahnstein im Verlauf einer Kurve ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanken. Auch dieses Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und es entstand Totalschaden. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass trotz der bisherigen warmen Temperaturen die Geschwindigkeit den Fahrbahnverhältnissen angepasst werden muss.

Einbruchsdiebstahl in Lahnstein

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Bahnhofstraße in Niederlahnstein die Glastür eines Friseurgeschäfts eingeschlagen. Aus dem Geschäft wurde Bargeld entwendet. Es wird vermutet, dass der Täter sich nur kurz im Geschäft aufgehalten hat. Es werden Zeugen gesucht, die in der Zeit von Freitag 19:30 Uhr bis Samstag 08:00 Uhr Hinweise zur Sache geben können.

Sonstiges/ Rauchentwicklung in Koblenz

Am Sonntag den 02.12.2018 gegen 07:45 Uhr wurde der Polizei ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Koblenz-Pfaffendorf gemeldet. Wie die Feuerwehr schnell feststellen konnte, kam es in einer Wohnung des Hauses lediglich zu einer Rauchentwicklung. Der Wohnungsinhaber war eingeschlafen und ließ die Würstchen anbrennen. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht, um eine Rauchgasintoxikation auszuschließen.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein Telefon: 02621-913-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de