Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Koblenz / Polizei Simmern- Mehrere ...

08.04.2018 - 19:41:34

Polizeidirektion Koblenz / Polizei Simmern- Mehrere .... Polizei Simmern- Mehrere Pkw-Aufbrüche am Sonntagnachmittag am Hochwildschutzpark Rheinböllen

Polizei Simmern - Der Polizei Simmern wurden am Sonntagnachmittag insgesamt drei Pkw-Aufbrüche gemeldet. Die Pkw waren durch Besucher auf dem Parkplatz des Hochwildschutzparkes abgestellt worden. An allen drei Pkw wurden zwischen ca. 11.00 Uhr und 14.00 Uhr die Seitenscheiben der Beifahrertür eingeschlagen und Handtaschen aus den Fahrzeugen entwendet. Da der Parkplatz aufgrund des schönen Wetters sehr stark frequentiert war, sucht die Polizei Simmern nach Zeugen, die dort verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, keine Wertgegenstände von außen sichtbar im Fahrzeug zurückzulassen.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Simmern, Tel. 06761-9210 oder per Email pisimmern@polizei.rlp.de erbeten.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern

Telefon: 06761-9210 Email: pisimmern@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!