Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Koblenz / Polizei Andernach / Mülheim-Kärlich ...

23.06.2020 - 11:07:00

Polizeidirektion Koblenz / Polizei Andernach/ Mülheim-Kärlich .... Polizei Andernach/ Mülheim-Kärlich - Änderung Presseaufruf Hundebiss

Mülheim-Kärlich - Leider hat sich ein Fehlerteufel eingeschlichen! Hier der geänderte Presseaufruf:

Am Sonntag, den 21.06.2020, gegen 20.30 Uhr, wurde ein Jugendlicher von einem frei laufenden Hund in Mülheim-Kärlich am Baggersee hinter dem Freizeitbad Tauris gebissen. Bei den Hundehaltern handelt es sich um einen Mann und eine Frau. Das Paar führte zwei Hunde, einen großen schwarzen und einen kleinen grauen, aus. Nachdem der Jugendliche gebissen wurde, lief er weg, ohne dass die Personalien des Hundehalters feststanden. Wer kann Angaben zum Hundehalter machen?

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach PHK`in Ackermann

Telefon: 02632-921-0 PI Andernach: http://s.rlp.de/Ihy E-Mail: PIAndernach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei."

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117712/4631556 Polizeidirektion Koblenz

@ presseportal.de