Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Koblenz / Koblenz Pfaffendorf / ...

12.08.2018 - 10:21:21

Polizeidirektion Koblenz / Koblenz Pfaffendorf / .... Koblenz Pfaffendorf / Sachbeschädigung und anschließende Körperverletzung

Koblenz - Am Samstag, dem 11.08.2018, gegen 23:50 Uhr wurde hiesige Dienststelle zunächst in die Straße "In der Hohlstadt" gerufen, da es dort zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw gekommen sein sollte. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Anwohner, der sich von einem ortsfremden, geparkten Pkw gestört fühlte, einen Blumenkübel nahm und diesen auf das Dach des Fahrzeugs geworfen hatte.

Kurz nach dieser Anzeigenaufnahme, gegen 01:10 Uhr, wurde dann ein Randalierer in der Hohlstadt gemeldet. Hier wurde wieder der Beschuldigte der Sachbeschädigung angetroffen, der nun, mit einer Eisenstange bewaffnet, auf einen Nachbarn losgegangen war. Dieser wehrte sich seinerseits mit einem Besenstiel. Bei diesem Gefecht wurden beide Beteiligten leicht verletzt sowie ein weiterer geparkter Pkw beschädigt.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621 - 9130

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...