Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Kiel / 210519.1 D?nischenhagen / Kiel: ...

19.05.2021 - 16:08:15

Polizeidirektion Kiel / 210519.1 D?nischenhagen / Kiel: .... 210519.1 D?nischenhagen / Kiel: T?tungsdelikt in D?nischenhagen

Kiel / D?nischenhagen - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Kiel und der Polizeidirektionen Kiel und Neum?nster

Am 19.05.2021 gegen 11.00 Uhr kam es zu einem T?tungsdelikt im Rosenweg in D?nischenhagen.

Nach derzeitigen Ermittlungsstand wurden in einem Doppelhaus im Rosenweg eine m?nnliche und eine weibliche Person durch Sch?sse get?tet.

Vom Tatort soll ein wei?er SUV gefl?chtet sein.

In diesem Zusammenhang findet derzeit ein weiterer Einsatz im Brauereiviertel in Kiel statt, dort fahnden Einsatzkr?fte nach einem m?glichen T?ter. Es liegen derzeit keine Erkenntnisse vor, dass es sich um eine Amoklage handeln k?nnte.

Zwei Pressesprecher der PD Kiel sind in D?nischenhagen auf dem Supermarktparkplatz in der Scharnhagener Stra?e f?r die Presse ansprechbar.

Es wird nachberichtet.

Michael Bimler, Staatsanwaltschaft Kiel

S?nke Petersen, Polizeidirektion Neum?nster

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/?ffentlichkeitsarbeit Gartenstra?e 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4919179 Polizeidirektion Kiel

@ presseportal.de