Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Kiel / 191127.3 Kiel / Kreis Plön: Warnung vor ...

27.11.2019 - 11:32:02

Polizeidirektion Kiel / 191127.3 Kiel / Kreis Plön: Warnung vor .... 191127.3 Kiel / Kreis Plön: Warnung vor Anrufen falscher Polizeibeamter

Kiel / Kreis Plön - Dienstag haben sich mehrere Personen aus dem Kreis Plön und Kiel bei der Polizei gemeldet und berichtet, dass sie zuvor Anrufe von vermeintlichen Polizeibeamten erhalten hatten. Wir warnen erneut vor derartigen Anrufen.

Bislang ist bekannt, dass Bürger aus Schwentinental, Heikendorf, Dobersdorf, Krokau und Kiel Anrufe erhalten haben, in denen teils unterschiedliche Geschichten von den jeweiligen vermeintlichen Schutz- oder Kriminalbeamten präsentiert wurden. Bislang ist kein Fall bekannt, in dem die Betrüger Erfolg hatten. Sämtliche Angerufene reagierten richtig. Sie beendeten das Gespräch und informierten über 110 die echte Polizei.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4451595 Polizeidirektion Kiel

@ presseportal.de