Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Kiel / 190613.4 Plön: Auffahrunfall auf ...

13.06.2019 - 13:46:22

Polizeidirektion Kiel / 190613.4 Plön: Auffahrunfall auf .... 190613.4 Plön: Auffahrunfall auf Polizeifahrzeug auf der B76

Plön - Am Mittwoch gegen 15:05 Uhr ereignete sich in Plön ein Verkehrsunfall, bei dem eine Verkehrsteilnehmerin auf einen Einsatzwagen der Hundertschaft Eutin aufgefahren ist. Die Unfallverursacherin sowie zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt.

Die Kollegen der Einsatzhundertschaft befanden sich auf dem Weg nach Kiel zwecks Unterstützung der Kieler Einsatzkräfte bei der Innenministerkonferenz als es auf der B 76 Höhe Rautenbergstraße zu einem Unfall kam. Die 51-jährige Unfallverursacherin war auf den Gruppenwagen aufgefahren, welcher verkehrsbedingt auf der Fahrbahn gehalten hatte. Sowohl die beiden im Gruppenwagen befindlichen Beamten als auch die Unfallverursacherin wurden hierbei leicht verletzt. Die beiden Beamten sind zunächst nicht dienstfähig.

Stephanie Saß

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

@ presseportal.de