Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Kiel / 180102.2 Preetz: Fußgänger verstorben ...

02.01.2018 - 16:06:44

Polizeidirektion Kiel / 180102.2 Preetz: Fußgänger verstorben .... 180102.2 Preetz: Fußgänger verstorben (Folgemeldung zu ots 171219.2)

Preetz - Bereits am 18. Dezember 2017 war es in der Preetzer Innenstadt zu einem schweren Unfall zwischen einem Fußgänger und einem PKW gekommen. Der Fußgänger erlag nun seinen schweren Verletzungen.

Der 77 -jährige Fußgänger wurde am 18. Dezember 2017 gegen 14:50 Uhr beim Überqueren der Klosterstraße von einem 53 Jahre alten PKW-Fahrer mit seinem VW erfasst und auf den Gehweg geschleudert. Die Polizei bat diesbezüglich bereits um Zeugenhinweise. Nachdem der 77-jährige Fußgänger am 22. Dezember 2017 verstorben ist, bittet die Polizei erneut Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich bei der Polizeistation Preetz unter 04342-10770 zu melden.

Jan von Einem

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!