Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Kiel / 170831.2 Stakendorf: Drei Personen bei ...

31.08.2017 - 13:21:27

Polizeidirektion Kiel / 170831.2 Stakendorf: Drei Personen bei .... 170831.2 Stakendorf: Drei Personen bei Verkehrsunfall auf der L165 schwer verletzt

Stakendorf - Am Mittwochnachmittag stießen zwei Pkws auf der L165 in Höhe Stakendorf zusammen. Ein Fahrzeugführer hatte einen von rechts kommenden Pkw an der Kreuzung der L165 zur K50 übersehen. Die drei Fahrzeuginsassen kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Gegen 14:15 Uhr befuhr ein 79-Jähriger mit seinem VW den Strandweg von Stakendorf kommend. An der Kreuzung zur L165 wollte der Mann geradeaus in Richtung Stakendorfer Strand fahren. Dabei übersah der Wartepflichtige einen von rechts kommenden Pkw. Die 52-jährige Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und fuhr mit ihrem Ford frontal in die Beifahrertür des 79-Jährigen.

Neben dem VW-Fahrer verletzten sich die 52-Jährige und ihre 82-jährige Beifahrerin schwer. Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden, der noch nicht beziffert werden kann.

Matthias Felsch

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!