Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeidirektion Kaiserslautern / A63 / Kaiserslautern, Zu ...

17.02.2021 - 09:42:30

Polizeidirektion Kaiserslautern / A63/Kaiserslautern, Zu .... A63/Kaiserslautern, Zu schnell gefahren - Anh?nger kippt um (FOTO)

Kaiserslautern - Zu hohes Tempo d?rfte die Ursache eines Unfalls gewesen sein, der sich am Dienstagnachmittag auf der A63 ereignet hat. Ein 52 j?hriger Fahrer eines Kleintransporters mit Anh?nger verlor unmittelbar nach dem Autobahndreieck Kaiserslautern die Kontrolle ?ber sein Gespann und krachte in die Schutzplanken. Durch den Aufprall kippte der Anh?nger mit einem darauf transportierten Ford Transit um und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Der entstandene Sachschaden bel?uft sich auf 27.000 Euro. W?hrend der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die A63 in Fahrtrichtung Mainz gesperrt.|past

R?ckfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 3534-0 www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117679/4840377 Polizeidirektion Kaiserslautern

@ presseportal.de