Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Itzehoe / 200102.4 Elpersbüttel: Schwerer ...

02.01.2020 - 13:56:59

Polizeidirektion Itzehoe / 200102.4 Elpersbüttel: Schwerer .... 200102.4 Elpersbüttel: Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 5

Elpersbüttel - Am heutigen Vormittag hat sich in Elpersbüttel ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Leichtzugmaschine ereignet. Zwei Personen erlitten dabei Verletzungen, eine davon schwere.

Kurz nach 09.00 Uhr beabsichtige der Fahrer der Leichtzugmaschine, die B 5 aus Richtung Lütjenbüttel kommend zu überqueren. Dabei übersah der 71-Jährige den auf der B 5 aus Richtung Meldorf herannahenden Opel eines 74-Jährigen und kollidierte mit diesem. Der Unfallverursacher erlitt bei dem Unglück schwerste Verletzungen, der Insasse des Insignias kam mit einem Schock davon. Rettungswagen brachten die Verunglückten in ein Krankenhaus, für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten war die Straße kurzzeitig voll gesperrt. An den Unfallfahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von insgesamt etwa 7.000 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4481941 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de