Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Itzehoe / 190905.2 Breitenburg: Mit beinahe ...

05.09.2019 - 13:31:22

Polizeidirektion Itzehoe / 190905.2 Breitenburg: Mit beinahe .... 190905.2 Breitenburg: Mit beinahe drei Promille Unfall verursacht

Breitenburg - Mittwochvormittag ist es in Breitenburg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Wie sich herausstellte, stand die Unfallverursacherin unter dem erheblichen Einfluss von Alkohol. Sie musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Gegen 09.40 Uhr war eine 27-Jährige in einem Peugeot auf dem Birkenweg aus Richtung Zur Binnendüne in Richtung Elmshorner Straße unterwegs. Im Verlauf der dortigen Kurve kam ihr eine 47-Jährige in einem Renault entgegen, wobei diese am Kurvenende auf die Gegenfahrbahn geriet. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, die jüngere Beteiligte erlitt leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Bei der Unfallverursacherin stellten die Einsatzkräfte Trunkenheit fest, ein Atemalkoholtest bei ihr ergab einen Wert von 2,83 Promille. Die Itzehoerin musste daraufhin eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen und wird sich wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke verantworten müssen.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de