Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Itzehoe / 190904.2 Pahlen: Bitte um Mithilfe ...

04.09.2019 - 12:46:28

Polizeidirektion Itzehoe / 190904.2 Pahlen: Bitte um Mithilfe .... 190904.2 Pahlen: Bitte um Mithilfe bei der Suche nach Heinz-Alfred Peters

Pahlen - Die Polizei bittet die Öffentlichkeit und die Medien dringend um Mithilfe bei der Suche nach dem 79-jährigen Heinz-Alfred Peters, der seit dem gestrigen Abend in Pahlen vermisst wird.

Der Gesuchte war übergangsweise in einem Pflegeheim in der Hauptstraße untergebracht. Von dort verschwand der stark orientierungslose Mann gegen 21.30 Uhr. Eine intensive Suche nach ihm, auch unter Einsatz von Personensuchhunden und von einem Hubschrauber, dauerte bis in die frühen Morgenstunden und verlief leider negativ. Der 79-Jährige ist dement, gangunsicher und bedarf der Einnahme von Medikamenten. Er ist 180 cm groß, kräftig, trägt einen dunklen Vollbart und war zuletzt mit einer schwarzen Hose, einem blauen Pullover und einem rotkarierten Hemd bekleidet.

Wer die gesuchte Person antrifft oder gesehen hat, sollte sich mit der Heider Kripo unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Radiosender werden gebeten, die Fahndung nach Herrn Peters in ihr Programm aufzunehmen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de