Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Itzehoe / 180409.2 Heiligenstedten: ...

09.04.2018 - 14:51:29

Polizeidirektion Itzehoe / 180409.2 Heiligenstedten: .... 180409.2 Heiligenstedten: Geschädigter nach Unfall gesucht

Heiligenstedten - Nachdem ein Rentner am Sonntagvormittag in Heiligenstedten ein parkendes, nicht näher bekanntes Fahrzeug angefahren hat, sucht die Polizei nun nach dem Halter des beschädigten Wagens.

Um 11.00 Uhr war der Anzeigende mit seinem Mercedes auf dem Juliankadamm aus Richtung Oldendorf kommend in Richtung Heiligenstedten unterwegs. Im Zuge eines Ausweichmanövers touchierte der 86-Jährige mit seinem Kombi ein in Höhe des Obi-Marktes am rechten Fahrbahnrand abgestelltes Auto. Er setzte seine Fahrt wegen des hohen Verkehrsaufkommens zunächst bis auf den Parkplatz des Baumarktes fort, um dann zu Fuß zum Unfallort zurück zu kehren und eine Nachricht an dem beschädigten Fahrzeug zu hinterlassen. Dieses war zwischenzeitlich jedoch entfernt worden und konnte bisher auch nicht ermittelt werden - ebenso wenig wie der Halter. Der sollte sich unter der Telefonnummer 04821 / 6020 bei den Itzehoer Verkehrsermittlern melden.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!