Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Itzehoe / 180212.3 Marne: Gefährliche ...

12.02.2018 - 12:27:16

Polizeidirektion Itzehoe / 180212.3 Marne: Gefährliche .... 180212.3 Marne: Gefährliche Körperverletzung mittels Messer

Marne - Am frühen Sonntagabend hat ein Unbekannter im Zuge einer Auseinandersetzung in Marne einen 23-Jährigen mittels eines Messers verletzt. Die genauen Tatumstände sind noch unklar, die Ermittlungen nach dem Täter laufen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen sind zwei sich flüchtig bekannte Männer zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr im Stöfenpark aneinander geraten. Im Zuge dessen setzte einer von ihnen möglicherweise Pfefferspray ein und verletzte sein Gegenüber oberflächlich mit einem Messer. Als die Polizei von dem Sachverhalt erfuhr, war der Täter über alle Berge. Zur Versorgung des aus dem Marner Umland stammenden Verletzten rückte ein Rettungswagen an - nach einer Behandlung vor Ort konnte der 23-Jährige wieder entlassen werden.

Hintergründe der Tat und der genaue Ablauf bleiben zu klären. Die Ermittlungen in dieser Sache hat die Heider Kripo übernommen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!